FANDOM


Da die Tales of the Abyss-Saga auf dem Planeten Auldrant spielt, und dort so einiges anders ist als bei uns, findet ihr hier die grundlegenden Infos:

Der PlanetBearbeiten

Die Bestandteile, aus denen sich Auldrant zusammensetzt, werden „ "Fonon genannt. (im weitesten Sinne vergleichbar mit unseren Atomen). Lange Zeit waren nur 6 Fonons bekannt (Feuer, Wasser, Wind, Erde, Licht und Schatten) später wurde noch das 7. Fonon entdeckt:  Ton.

Im inneren des Planeten befinden sich sogenannte Memory Particles - sie sind soetwas wie das "Benzin" des Planeten und kombiniert mit Fonons entsteht eine enorme Energie. Als die Memory Particles zum ersten durch den Fonbelt strömten ereignete sich eine Mutation zwischen ihnen und den Fonons --> das war die Geburtsstunde des 7. Fonons. In der Heutigen Zeit strömen immer noch Memory Particles aus dem Core in den Fonbelt (heute bekannt als der Planet Storm) - außerdem strömen sie an den Sephiroth Trees aus.

Einige Bewohner von Auldrant sind in der Lage Fonons zu beherrschen – also sie als Magie zu benutzen, hierbei kann es sich um ein oder mehrere Fonons handeln. Nur eine Handvoll beherrscht das 7. Fonon (es ist von Geburt an in den Genen festgelegt, ob man es beherschen kann/können wird oder nicht - nicht jeder kann es lernen), welches einem unglaubliche Macht verleiht – z.B. die Zukunft vorher zusehen à diese Tatsache verursachte großes Chaos:

Der ScoreBearbeiten

Eine dieser Siebten Fonisten (seventh fonists) war Yulia Jue. Sie sagte eine Zukunft vorher, die die Welt in 1000 Jahren beschreibt – am Ende dieser Prophezeiung steht uneingeschränkter Wohlstand. Diese Zukunftsvision ist als der „Score“ bekannt und wurde auf sogenannten Fonestones (Fone – Steine) dokumentiert, welche überall auf der Welt verteilt sind. Die Nationen Kimlasca-Lanvaldear und Malkuth kämpften lange Zeit um die Fragmente dieser Steine, deckten jeden einzelnen auf um die Zukunft vor dem anderen lesen zu können. In der Zwischenzeit entstand ein Heiliger Orden, der sich hingebungsvoll dem Lesen des „Scores“ sowie der Erhaltung des Frieden widmet. Dieser Orden der Lorelei wird von einem (sehr mächtigen) Fon Master angeführt und beinhaltet alle Branchen (Religiöse/Politische/Militärische). Letztlich führte der „Score“ und sein versprochener Wohlstand zu einer gefährlichen Selbstzufriedenheit der gemeinen Bürger von Auldrant; das Abschlachten der Gesamten Bevölkerung auf den Hod Inseln sowie die Zerstörung der Landmassen wurden geduldet, weil sie im „Score“ vorhergesagt wurden.

Der „Score“ ist also weit mehr als nur eine Vision – sie wird auch die Erinnerung des Planeten genannt und es heißt egal wie man versucht gegen diese Vision zu agieren, der Planet wird immer bei den Ereignissen landen, an die er sich erinnert. (Soll heißen wenn das stimmt, könnte man sein Schicksal nicht ändern/beeinflussen)
Der Mittelpunkt von Auldrant – der dafür sorgt, dass der Planeten dem Score folgt wird Lorelei genannt – jedoch gilt er/sie nur als Legende und für seine/Ihre Existenz gibt es keine Beweise.

Der Score teilt sich in 2 Teile: zum einen den „Open Score“, den die ganze Welt kannte und dessen Erfüllung sie sich wünschte. Er beinhaltet hauptsächlich die positiven Aspekte. Zwar können nur Fon Master und Scorer (bestimmte seventh fonists) den Score lesen (Nachkommen von Yulia Jue), aber der Open Score wurde der Bevölkerung offenbart.

Zum anderen gibt es noch den „Closed – Score“, diesen Teil des Scores kennen nur ganz wenige; soll heißen die Fon Master und einige wenige andere. Wer als normaler Bürder über den Inhalt des Closed – Scores erfährt, wird, so es denn an die Öffentlichkeit gerät, ermordet.
(der Closed – Score beinhaltet die grausamen Ereignisse, die geschehen müssen, dass das Ende des Scores erreicht wird. Würde die Bevölkerung diese kennen würde sie dem Score vielleicht nicht mehr folgen wollen und in Panik geraten. Diejenigen in hohen Machtpositionen wollen die Bewohner jedoch ruhig halten.) Einige verfechter des Scores sind zum Beispiel Grand Maestro Mohs, der den Closed Score zwar kennt, aber dennoch dessen Erfüllung wünscht um den versprochenen Wohlstand zu erlangen. Fon Master Ion hingegen glaubt daran, das der Score nur eine von vielen möglichen Zukünften beschreibt.

Das Floatproject

Da die Welt vor langer Zeit von Miasma geplagt wurde, musste man eine Möglichkeitf finden, diesem zu entfiehen. Unter andrem war Yulia Jue an der Rettung der Bevölkerung beteiligt:

Mit Hilfe von sogenannten Sephiroth Trees (sozusagen "Magische Säulen" gelang es, die äußere Schicht von Auldrant (Land und Meer) in die Luft zu heben - nur ein Kleiner Landteit und eine Stadt: Yulia City blieben unten in Miasma - dieser Ort wurde fortan Qliphoth genannt. Das Festland nun "Outer Lands".

Die Zeitrechnung

Es gibt zwei verschiedene Zeitrechnungen - B.D. - Before Dawn und N.D. - New Dawn.

Als die Outer Lands gegründet (B.D.2714) wurden sprach man vom New Dawn und eine Neue Zeitrechnung begann: N.D.0001

Yulias Prophezeihung beginnt im Jahr N.D.2000.

Der Kalender:Bearbeiten

Tales of the Abyss ist sozusagen das einzige Spiel der Tales Reihe, dessen Kalender ganz genau beschrieben wird:

Ein Tag in Auldrant dauert 24 Stunden, eine Woche hat wie bei uns 7 Tage.

Hier sind die Wochentage in ihrer Reihenfolge:

  • Remday
  • Lunaday
  • Ifritday
  • Undineday
  • Sylphday
  • Loreleiday
  • Gnomeday

Dannach beginnt die Woche wieder von vorne. Die Namen der Wochentage sind auf die 7 Fonons zurückzuführen: Licht, Dunkelheit, Feuer, Wasser, Wind, Sound und Erde.

Ein Jahr hat 13 Monate, die jeweils 58 Tage haben, außer der Lorelei Decan, welche 60 Tage hat.

Hier die Abfolge:

  • Rem Decan
  • Sylph Decan
  • Undine Decan
  • Gnome Decan
  • Ifrit Decan
  • Shadow Decan
  • Shadow Redecan
  • Ifrit Redecan
  • Gnome Redecan
  • Undine Redecan
  • Sylph Redecan
  • Luna Redecan
  • Lorelei Decan

Ein Jahr hat 765 Tage (wenn man die Tage zusammenrechntet kommt man zwar auf 756, doch die Zahlenfolge 765 soll auf Namco hinweisen, da die zahlen nacheinandergelsen (in Kanji!)  etwa klingen wie: Na - Mu - Ko)

FononsBearbeiten

Wie bereits erwähnt, gibt es 7 Fonons:

First Fonon - Dunkelheit (Shadow)

Second Fonon - Erde (Gnome/Earth)

Third Fonon - Wind (Sylph)

Forth Fonon - Wasser (Undine)

Fifth Fonon - Feuer (Ifrit)

Sixth Fonon - Licht (Rem)

Seventh Fonon - Sound (Lorelei)

Diese Bilden die Basis für die gesamte Wissenschaft und Technologie auf Auldrant - sowie für Fonic Arts. Die Menschen entwickelten Fon - Tech - Machinen die zum Beispiel dafür sorgt, dass ihre Maschinen Fliegen oder auf dem Wasser fahren können oder Ähnliches. Fon - Technologie erlangte vor allem im Malkuth Imperium große Popularität.

Die Fonons 1 - 6 werden im Kampf hauptsächlich dazu verwendet Schaden (eines bestimmten Elements) zu verursachen. So ist "Splash" zum Beispiel ein Wasserangriff (also mit dem 4. Fonon). Das 7. Fonon hingegen ist weitaus mächtiger - so kann man damit heilen, replizieren oder den Score lesen - Yulia Jue war durch das 7. Fonon in der Lage die Zukunfs vorherzusehen und auf Fonstones zu dokumentieren. Während die Fonons 1 - 6 als Gürtel um den Planeten Kreisen (bzw. an einem Punk sogar eintreten und an einem anderen wieder aus) ist das 7. Fonon (Lorelei) im Kern des Planeten gefangen, was auch der Grund dafür ist, weshalb der Score funktioniert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki