FANDOM


Serienname
Staffel 1, Episode 11
Jade in Keterburg
Erstausstrahlung 7. Dezember 2008
Folgenübersicht
Vorherige
Episode 10: "Return of Atonement"
Nächste
Episode 12: "Water Metropolis
"City of Falling Snow" (雪降る街 "Yuki Furu Machi") ist die elfte Episode von Tales of the Abyss.


HandlungBearbeiten

Wegen eines Motorschadens an der Tartarus sind Luke, Tear, Guy, Anise, Ion, Natalia und Jade gezwungen einen Notfallzwischenstop einzulegen - der nächstgelegene Ort ist Keterburg .

Keterburg war Jades Heimatstadt - daher kennt er sich gut aus; der erste Stop hier führt sie zum Bürgermeister. Wie sich herausstellt ist dieser niemand anderes als Jades jüngere Schwester Nephry Osborne, welche dafür sorgt, dass Jade und dessen Freunde im Keterburg Hotel unterkommen können. Sie ist sehr erstaunt, Jade lebend zu sehen, da man sich herumerzählte er wäre in Akzeriuth gestorben. Nephry macht sich kurz mit Luke bekannt und bittet diesen, als alle den Raum bereits verlassen haben, später noch einmal allein zu ihr zu kommen.

Luke seilt sich, im Hotel angekommen, ab und schleicht sich davon. Nephry hat ihn bereits erwartet - da Luke ein Replica ist, erachtet sie es als notwendig, dass er etwas über die Vergangenheit von Jade erfährt:

Nephry erzählt ihm, dass Jade früher ein "Teufel" war, der den Sinn von Leben und Tod nicht begriff, Spaß daran hatte Monster (auch harmlose) zu töten und Fonic Artes zu benutzen, die selbst für Erwachsene schwierig waren. Sie berichtete ihm von ihrer Puppe, die kaputtgegangen war als sie noch ganz klein war - Jade (9) hatte eine Technik entwickelt, mit der er die Puppe einfach kopierte, worüber Nephry entsetzt war. Erst als Jade Prof. Gelda Nebilim kennen lernte, änderte er sich völlig.

Nephry macht Luke deutlich, dass Jade es war, der Fomicry erfunden hatte.

Als Nebilim damals jedoch verstarb, hatte Nephry das Gefühl, dass ihr Bruder wieder so wurde, wie er vorher war und dass sich eine schreckliche Tragödie wiedeholen könnte, wenn Luke Jade nicht aufhält - und sie glaubt, dass er es kann: da er durch Fomicry geboren wurde. Was damals geschah, erzählte sie ihm offenbar nicht.

  • Jade zeigt Luke und Co den Weg durch Keterburg
  • Jade und Co sprechen mit seiner Schwester Nephry
  • Jade hat ein Replica von Nephrys Puppe Milla erschaffen
  • Saphir versucht mit Jade mitzuhalten
  • Dist war es, der Tokunaga Remodeliert hat
  • Jade wendet Fomicry im Alter von 9 Jahren an
  • Jade (9) versucht Sensei Nebilim zu retten
Luke geht wieder ins Hotel zurück und Jade passt ihn ab. Luke leugnet zwar bei Nephry gewesen zu sein, aber Jade durchschaut ihn sofort und erzählt ihm daraufhin, was damals geschehen war: Er hatte damals unbedingt das 7. Fonon kontrollieren wollen, doch es gelang ihm nicht und das Haus von Prof. Nebilim explodierte. Nebilim starb, und um sie zu retten kreierten er und Saphir ein Replica von ihr - dieses jedoch war ein totaler Defekt, ein Monster, und musste wegen seiner Macht zerstört werden.

Jade versichert Luke, dass er nicht mehr vorhat Nebilim wiederzuerwecken, denn das Replica hätte keine Erinnerung an die Vergangenheit, es könnte ihm nicht verzeihen.

Außerdem erzählt ihm Jade, dass die Curtiss Familie ihn adoptiert hatte, als sein Talent entdeckt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki