FANDOM


Serienname
Staffel 1, Episode 3
Toa 3-14.jpg
Erstausstrahlung 12. Oktober, 2008
Folgenübersicht
Vorherige
Episode 2: "Sacred Beast Woods"
Nächste
Episode 4: "The Hidden Truth"

"Oracle Knights Attack" (神託の盾来襲, "Orakuru no Raishuu") ist die dritte Episode von Tales of the Abyss.

HandlungBearbeiten

Luke sagt, das er der Sohn des Herzogs ist, und wird geschickt, um dem König von Kimlasca einen Freidensvertrag von Malkuth zu übergeben. Auf dem Weg wird die Tartarus, auf der sich Tear und Luke befinden, von vielen Griffins, Ligern und außerdem von Largo the Black Lion angegriffen. Jade wird von Largo mit einem Fon Slot Seal getroffen. Anise sollte mit Fon Master Ion fliehen, während es Jade gelingt, wieder aufzustehen und Largo zu besiegen. Währenddessen wird Ion von Ritterrn und Anise, die ihm zu helfen versucht, wird aus dem Fenster geworfen. Ion wird zu einem Sepiroth gebracht, um dort die versiegelte Tür zu öffnen. Es gelang Ion zu fliehen, durch das Erscheinen von Guy Cecil, einem Diener und besten Freund von Luke. Guys Frauenphobie wird hier das zweite Mal deutlich gezeigt, als Tear sich ihm vorstellen will. Als die Gruppe auf der Flucht von Verfolgern angegriffen wird,  schützt Tear  Luke vor einer Attacke und wird dabei verletzt. Luke ist darüber schwer schockiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki