FANDOM


Artes ist die Allgemeine Bezeichnung für die Magie, die im Kampf angewendet werden kann.

Strike ArtesBearbeiten

Guy Repaa Senpujin.png

Repaa Senjipun! Guy setzt eine Strike Arte mit dem Schwert ein (Anime Screenshot)

Eine Strike Arte (技 Waza – Fähigkeit) wird typischer Weise direkt und physisch mit einer Waffe oder dem Körper des Anwenders ausgeführt. Mit dem Körper od. der Waffe wird der Gegner also direkt getroffen. Strike Artes sind also Nahkampftechniken. Jede Strike Arte kann mit einer anderen verbunden werden um eine Combo zu kreieren. Einige bestimmte Passive AD Skills können dem Spieler mehr Freiraum geben, eigene Combos zu erschaffen.

Je nachdem wie viel TP verbraucht werden und wie viel Schaden sie anrichten können werden sie in 2 Kategorien unterteilt: Base Artes und Arcane Artes. In einigen Spielen gibt es noch eine mittlere Kategorie: Master Artes, diese Fallen jedoch in ToA weg.

Base Artes:Bearbeiten

Base Artes (特技 Tokugi – Spezial Fähigkeiten) werden normaler Weise von den Charakteren mit Levelanstieg erlernt – manchmal auch durch Events oder Sidequests. Base Artes verbrauchen i.d.R. wenig TP, die nur etwas mehr Schaden anrichten als die Regulären Attacken (Normale Attacke – keine Arte). Diese Artes können zwar einzeln und individuell eingesetzt werden, sind aber effizienter, wenn sie nach einer Regulär – Attacken – Combo (ans Ende der Combo – Kette) gesetzt werden.

Beispiele: Demon Fang, Aerial Laser, Dual Punishment, Fang Blade, Final Fury, Havoc Strike, Sword Rain, Sonic Spear, Piercing Line, Inferno, Tiger Blade, Void Tempest.

Base Artes beinhalten auch selbstunterstützende Artes welche ebenfalls sofort aktivert werden können und keine Castig Zeit benötigen. Manche dieser Artes können sogar dem Gegner zusätzlich Schaden zufügen, können jedoch nicht in eine Combo eingebaut werden.

Beispiele: Coil, Center, Fient Fusion

Arcane Artes:Bearbeiten

Arcane Artes (奥義 Ougi – innere Bedeutung) sind
Guy vs Sync.png

Sync setzt eine Strike Arte unter Einsatzt seines Körpers ein

der letzte und oberste Rang aller Strike Artes und damit repräsentieren sie die stärksten Attacken für Charaktere, die von Physikalischen Attacken (Strike Artes) um den Gegner zu schaden abhängig sind. Hier sind die TP kosten Signifikant – aber dennoch ihren Preis Wert angesichts des Schadens den sie verursachen; vor allem wenn sie ans Ende einer Combo gesetzt werden – so haben die Gegner keine Chance sich zu erholen. Auch hier werden die Artes der unteren Klasse (Base und Master) innerhalb einer Arte – Familie Aufgewertet.

Manche der Arcane Artes setzen sich aus 2 bereits existierenden Artes zusammen –welche sowohl Magischer als auch Physikalischer Natur sein können. (Bsp. Demonic Tiger Blade was auf den Artes Demon Fang und Tiger Blade basiert) Arcane Artes können auch Attacken beinhalten, die keine Base oder Master Arte voraus haben – meist verbrauchen sie dann weniger TP und verursachen weniger Schaden – dazu gehören: Guardian Field und Rising Phoenix (außer bei ToA wo letzteres eine Mystic Arte ist)

Beispiele: Demon Blast, Dragon Tempest, Dual Death, Enduring Spring – Winter, Fang Blade Rage, Final Fury, Final Cross, Frigid Blast, Impaling Heaven, Moonlight Demon, Sword Rain: Alpha

Magic ArtesBearbeiten

Jade castet Mystic Cage.png

Jade castet eine fonic Art

Magic Artes (術 Jutsu – Magie) auch als Zauber (Spells) bekannt können von Charakteren bentutzt werden, die das Wissen und die Fähigkeit haben, Magische Kunststücke zu performen. Spellcasters (Zauberer) haben meist die Fähigkeit diese Macht zu besitzen und sie freizusetzen – in diesem Falle Fonists. 

Anders als Strike Artes verursachen Magic Artes nicht sofort nach Aktivierung Schaden am Gegner. Normalerweise geht den Spells eine Incantation voran, welche einige Zeit in Anspruch nimmt. (Verringert also die Geschwindigkeit in der der Anwender dem Gegner Schaden zufügen kann). Die Magic Artes verbrauchen TP nachdem sie gecastet worden sind – nicht währenddessen. (Wird ein Zauber unterbrochen kostet er also keine TP)

Wird ein Anwender während seiner Incantation angegriffen wird er unterbrochen und der Spruch kann nicht Aktiviert werden. Es gibt jedoch einige AD Skills, mit denen Charakteren bis zu einem bestimmten Grad Resistent oder sogar immun gegen Unterbrechungen werden können.

In Tales of the Abyss werden sämtliche Magic Artes "Fonic Artes" genannt. Auch hier werden diese Fonic Artes in 3 Ränge unterteilt, die innerhalb von Arte - Familien aufeinander aufbauen: Novice, Intermediate (Mid) und Advanced (High) - als beispiel für einen Arte - Aufbau: (Novice - Mid - High: First Aid - Heal - Revive)


Bsp: Novice (eg. First Aid, Invoke Gale),


Mid (eg. Splash, Negative Gate, Heal) and


High (eg.Blessed Drops, Bloody Howling, Ground Dasher, Absolute)

Des Weiteren gibt es spezielle Arten von Fonic Artes: die Fonic Hymns: sie können nur von Yulia Jue, Tear Grants und Van Grants verwendet werden (in Tales of Symphonia werden diese Hymnen als Engelsfertigkeiten betrachtet); Daathic Fonic Artes: Eine Art des 7. Fonons, dass nur von Fon Mastern verwendet werden kann.

Außerden können nicht alle Spellcaster/Fonsist das 7. Fonon beherschen und damit auch Artes die das 7. Fonon beinhalten nicht casten - das können nur sogenannte 7th Fonist.


Offensive MagieBearbeiten

Offensive Magie ist die Standart Form mit denen Spellcaster/Fonists/(Halb-)Elfen ihren Gegnern Schaden zufügen. Sie verbrauchen i.d.R. mehr TP als Strike Ares, können dafür jedoch mehr als nur einen Gegner auf dem Kampffeld treffen. Sie richten auch mehr schaden an, brauchen aber häufig länger Zeit wegen der Casting Zeit – je stärker der Angriff desto länger die Incantation Zeit: z.B. Indignation was den Zeitpunkt an dem der Schaden einsetzt verzögert.



Beispiele: Absolute, Big Bang, Blessed Drops, Eruption, Explode, Flare Tornado, Frigit Coffin, Grand Cross, Gravity Well, Ground Dasher, Holy Lance, Holy Song, Indignation, Infernal Prison, Judgment, Meteor Storm, Thunder Blade, Turbulence.

Heilende, Unterstützende und Aufladende MagieBearbeiten

Diese Artes dienen dazu, den Verbündeten temporär den Status aufzubessern (für einige Sekunden z.B. erhöhte Geschwindigkeit, Abwehr etc) oder die TP/HP aufzuladen. Bestimmte Artes können auch besiegte Verbündete wiederbeleben. Meist sind die Artes passiv und verfolgen nur den Zweck zu heilen od. die Gruppe vor Schaden zu bewahren – einige wenige können dem Gegner auch indirekt Schaden zufügen.

Alle Heilende Artes in Tales of the Abyss sind vom Element des 7. Fonons und können nur von 7th Fonists eingesetzt werden - diese werden "Healer" genannt.



Beispiele: First Aid, Heal, Healing Circle, Healing Wind, Resurrection, Revive, Barrier

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki