FANDOM


Malkuth wappen

Das Wappen von Malkuth

Das Malkuth Empire ist eine sehr große Nation mit einer ausgedehnten Infrastruktur, die sich vorallem durch den vielen Handel und die ausgeprägte Landwirtschaft erklären lässt. Um einen besseren Lebensstandart zu erreichen focusiert sich Malkuth auf den Gebrauch von Fonic Artes und deren Erforschung.

Herrscher über Malkuth ist König Peony Upala IX

GeschichteBearbeiten

N.D.0468 erklärte Malkuth seine Unabhängigkeit gegenüber dem Königreich Kimlasca. Es eroberte immer mehr Gebite im Norden von Auldrant (mit ausmahme von Daath, weshalb sie die Order of Lorelei immer wieder als Schild gegen Kimlasca nutzen konnten). Im Laufe der Zeit war Auldrant quasi fast nur aufgeteilt in Kimlasca und Malkuth. N.D. 0657 beginnt der War of Radiance in dem Kimlasca einige Gebite an Malkuth verliert - doch es sind keine Details bekannt. N.D.0674 beginnt dann der Nord - Süd - Krieg in welchem Kimlasca in Rugnica einfällt welches zu Malkuth gehörte. Dieser dauerte insgesammt 3 Jahre. Als es immer wieder zum Krieg zwischen Malkuth und Kimlasca kommt, mischt sich N.D.0966 die Order of Lorelei ein und die beiden Großmächte unterzeichnen einen Friedensvertrag.

N.D.1401 begann der 1. Krieg der Grenzen (War  of the Border) da die Fonstones auf denen der Score geschrieben war vom Himmel zu fallen begannen und beide Nationen sie haben wollten. Als der Krieg 62 Jahre später endete blieben nur noch Kimlasca und Malkuth übrig - alle andren kleineren Länder waren ausgelöscht worden zu diesem Zeitpunkt. (Mit ausnahme von Padamiya/Daath)

GeographieBearbeiten

Zum Makluth Imperium gehören vor allem die Gebite im Norden von Auldrant - also Nord-Rugnica und Sylvana. In Rugnica ist die Grenze zu Kimlasca in der Grenzstadt Kaitzur.
Auldrant Map Malkuth

Rot eingekreist: Malkuth Gebiete

Wichtige Städte:Bearbeiten

Wichtige Dungeons (Wälder etc.):Bearbeiten