FANDOM


Aschthebloody1.jpg
Asch the Bloody ist eine Mangaserie bestehend aus zwei Bänden. Diese sind auf japanisch und englisch erhältlich. 

Seiten: 180

amerik. Verlag: Bandai Entertainment

jp. Verlag: Kadokawa Shoten

Zeichnerin: Hana Saitô

Script: Rin Nijiyô


InhaltBearbeiten

Die Manga spielen zeitgleich mit der Storyline und erzählen die Geschichte aus Aschs Sicht. Man sieht hier also seine Gefühle, die Dinge die er parallel zu Luke und Co. erlebt hat. Hier finden sich also Szenen, die nicht im Spiel oder Anime zu sehen waren. Außerdem erfährt man noch einiges zu den God-Generals, die hier natürlich auch eine größere Rolle spielen. Wir erfahren was Asch von Van wusste und was nicht - was er Van verschwiegen hat und wie er zu Luke und Natalia steht. Wir sehen zum Beispiel auch, wie Asch, Largo und Sync damals aus den Zao-Ruinen entkommen sind und welches Verhältnis er zu den andrern God-Generals und Van hat.

  • jap. Cover Bd 2
  • Auszug aus dem Manga - Mohs nutzt Fomicry auf Asch
  • Bd 1 Asch rastet aus
  • Die Six God General spielen in Asch the Bloody eine wichtige Rolle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki