FANDOM


Qliphoth.jpg

Der Qliphoth

Der Qliphoth ist der Raum zwischen der eigentlichen Oberfläche von Auldrant und den Outer Lands - dort wo die Bevölterung von Auldrant lebt.

HintergrundBearbeiten

Vor 2000 Jahren lagen die "Outer Lands" noch hier wo nun der Qliphoth ist, jedoch wurden die Landmassen von Miasma überzogen. Keiner wusste wo es herkam, doch es kam offenbar aus dem Inneren von Auldrant. Man bemerkte, dass das Miasma die Leute krank machte, wenn sie es lange genug inhalierten und einatmeten also wurde nach einer Lösung gesucht.

Durch dieses Ereignis wurde das Float Project ins Leben gerufen - man erkannte, dass es in Audrant stellen gab (insgesamt 10) an denen eine Konzentrierte Menge von Fonons und Memory Particles (Memory Particles: sie sind sozusagen das "Benzin" des Planeten, werden sie mit Fonons kombiniert ensteht eine ungeheurte Energie.)  aus dem Core (Kern) nach außen strömten - die sogenannten Sephiroth Trees. Es wurden Maschinen gebaut, mit denen die Energie dieser Sephiroth Trees verstärkt wurde und sie waren in der Lage, die Land und Wassermassen in die Luft zu heben. Die Sephiroth Trees wurden so programmiert, dass sie stillstanden und nun wie Säulen das Land/Wasser in der Luft halten. In dieser Höhe gab es das Miasma noch nicht.

Qliphoth yulia city.jpg

Yulia City im Qliphoth

Ein Teil der Länder blieb im "unten" so Yulia City und Quibi Peninsula eine Insel auf der der Tower of Rem steht. Da es nun einen Äußeren und Inneren Teil gab, nannte man den Äußeren "Outer Lands" und den inneren "Qliphoth" Yulia City wurde so gebaut, das das schädliche Miasma nicht in Innere der Stadt gelangen konnte - doch der ganze Rest des Qliphoth ist von Miasma durchtränkt.

Als das Projekt geglückt war begann man eine neue Zeitrechnung N.D.0001

Als Vandesdelca Musto Fende die Insel Hod zerstörte und damit auch dessen Sephiroth verschwand gab dies die Eintrittspforte zum Qliphoth - hier fand sich ein "Loch" im Meer. Der eigentliche Eingang ist in Aramis Springs über Yulia Road - sie führt nach Yulia City.

GeschichteBearbeiten

Auldrant Map.gif

Aulrants Karte nach dem Senken der Outer Lands

Über den Qliphoth wissen zu Zeit der Storyline (N.D.2018) nur die höheren Ränge der Order of Lorelei sowie die ehemaligen Bewohner des Qliphoth (soll heißen jene die aus Yulia City stammen). Man glaubte es sei ungünzig, wenn die Bevölkerung erfuhr, dass ihre Länder in der Luft schweben. Als jedoch das Miasma auch die Outer Lands erreichte und Luke daraufhin (weil er von Van betrogen worden war) einen der Sephiroth Trees zerstörte, drohten die gesamten Länder der Outer Lands in den Qliphoth zu stürzen, was für jeden den Tod bedeutet hätte.

Der neue Plan war, mit hilfe der Sephiroth Trees die Outer Lands wieder zu senken - dort hin wo sie früher waren und unter ihnen das Miasma zu begraben. Dafür wurde die Menschheit über die Existenz des Qliphoth in Kenntnis gesetzt.  Zunächst glückte dieser Versuch auch - doch das Miasma drang erneut an die Oberfläche und so brauchte es letztlich wirklich Lukes Hyperresonanz um es zu neutralisieren.

Nun waren natürlich auch Yulia City und der Tower of Rem mit den Anderen Kontinenten auf einer Ebene.

TriviaBearbeiten

Bekannte Bewohner des Qliphoth: Teodoro Grants, und ehemals Tear Grants und Van Grants.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki